Wie ich heute auf Geizhals.at entdecken durfte, ist der neue AMD Phenom II X6 1075T bereits bei den Händlern gelistet. Zwar ist der Sechskerner erst ab September erhältlich, sorgt aber für einen plötzlichen Preissturz bei den Phenom II X4 Prozessoren. Weiters wurden so die letzten Details der neuen CPU enthüllt.

Der Phenom II X6 1075T positioniert sich sowohl preislich als auch leistungstechnisch zwischen seine Brüder 1055T (2,8 GHz) und 1090T (3,2 GHz). Mit seinen 3 GHz (3,5 GHz im Turbo-Mode) beträgt der TDP 125 Watt. Allerdings ist der freie Multiplikator auch weiterhin nur beim High-End-Modell 1090T verfügbar.

Bei den Preisen sieht es laut Geizhals.at derzeit (Stand 10.08.2010) wie folgt aus:

  • Phenom II X6 1090T: ab € 254,85
  • Phenom II X6 1075T: ab € 227,35
  • Phenom II X6 1055T: ab € 174,84

Es ist jedoch anzunehmen, dass der Preis des Phenom II X6 1075T bei Verfügbarkeit noch etwas sinken wird.

Höchst erfreulich ist, dass die Preise der Phenom II Quadcore-Modelle heute ebenfalls schlagartig gefallen sind. So bezahlt ihr jetzt bis zu 14 Euro weniger im Vergleich zu gestern, nachdem der Wert der Vierkerner in letzter Zeit leicht angestiegen ist. Z.B.: Der Phenom II X4 955 kostet in Österreich nur mehr € 137,10 statt € 151,90.