Archiv

Kategorie: CPU

Lange durfte man warten, doch nun ist er endlich im Handel verfügbar. Die Rede ist vom Phenom II X3 740 BE.

Bereits im August 2009 wurde dieser Dreikern-Prozessor von Computerbase.de getestet, war aber bisher nur auf inoffiziellen Roadmaps zu finden. Getaktet ist der Phenom II X3 740 BE mit 3,0 GHz und verfügt über 512 KB L2-Cache bzw. 6 MB L3-Cache. Wie bei „Black Edition“-CPUs üblich, lässt sich auch hier der Multiplikator frei verstellen. Die Verlustleistung wurde mit einem TDP von 95 Watt eingestuft.
weiter lesen…

Wie ich heute auf Geizhals.at entdecken durfte, ist der neue AMD Phenom II X6 1075T bereits bei den Händlern gelistet. Zwar ist der Sechskerner erst ab September erhältlich, sorgt aber für einen plötzlichen Preissturz bei den Phenom II X4 Prozessoren. Weiters wurden so die letzten Details der neuen CPU enthüllt.

Der Phenom II X6 1075T positioniert sich sowohl preislich als auch leistungstechnisch zwischen seine Brüder 1055T (2,8 GHz) und 1090T (3,2 GHz). Mit seinen 3 GHz (3,5 GHz im Turbo-Mode) beträgt der TDP 125 Watt. Allerdings ist der freie Multiplikator auch weiterhin nur beim High-End-Modell 1090T verfügbar.
weiter lesen…

Seit kurzem ist der neue Core i5-760 Prozessor mit 2,8 GHz im Intel-Sortiment verfügbar. Bei diesem Quadcore handelt es sich praktisch um ein Update des bisherigen Preis-Leistungs-Hits Core i5-750. Die neue CPU taktet mit 133 MHz schneller und ist dabei noch stromsparender als die Release-Version ihres älteren Bruders. Derzeitig erhältliche Versionen des i5-750 dürften aber in etwa den gleichen Stromverbrauch aufzeigen.

Allerdings spricht im Prinzip nichts gegen den Intel Core i5-760. Er ist schneller, stromsparend, kühl und kostet ca. 6-7 Euro mehr als der i5-750. Damit holt er sich die neue Preis-Leistungs-Krone für aktuelle Intel-Prozessoren.
weiter lesen…

Das Auftragen von Wärmeleitpaste ist eindeutig einer der heikelsten Schritte bei der CPU-Kühler-Montage. Sie soll dafür sorgen, dass Unebenheiten für die optimale Hitzeübertragung ausgeglichen werden. Jedoch viele PC-Bastler sind sich nie ganz sicher, ob die Menge stimmt oder die Paste richtig verteilt wurde. Dies wird vor allem dadurch erschwert, dass sich die Auswirkungen der korrekten Vorgangsweise erst nach mehrer Tagen bzw. Wochen zeigt. Die Anzahl der Möglichkeiten die Wärmleitpaste aufzutragen ist fast ebenso zahlreich wie die Meinungen, welche zu diesem Thema existieren.
weiter lesen…

Wie ich gerade auf heise.de gelesen habe, bringt AMD nun endlich auch aktuelle Prozessoren für Notebooks auf den Markt. Diese laufen mit DDR3-Unterstützung, verzichten aber auf den L3-Cache, wodurch im Vergleich zu den Desktop-CPUs einiges an Performance verloren geht.
weiter lesen…

Seit einige Tagen ist neben Intels i7-980X nun endlich auch AMDs Sechskerner auf dem Markt erhältlich. Die Modelle Phenom II X6 1055T mit 2,8 Ghz und 1090T mit 3,2 Ghz machen den Anfang. Ob AMD diesmal wieder mit einem Preis-Leistungs-Kracher punkten kann?
weiter lesen…

CPU-Z 1.52

Jul 20

Soeben ist eine neue Version des Auslesetools CPU-Z erschienen. Das Tool zeigt euch zahlreiche Informationen im Bezug auf eure CPU, euren Arbeitsspeicher und eurem Mainboard an.
weiter lesen…

Kürzlich sind zwei neue Versionen des Prozessor-Informationstools CPU-Z, sowie von GPU-Z welches die selbe Aufgabe nur für Grafikkarten erfüllt.
weiter lesen…

Gestern Nacht ist eine neue Version von CPU-Z erschienen. weiter lesen…

Prozessor zu heiß? Kühler zu laut? Die CPU-Kühler von Intel sind nicht immer optimal für den Prozessor. Deshalb sollte man sich den Kauf eines neuen CPU-Kühlers von Drittanbietern durch den Kopf gehen lassen.
weiter lesen…