Archiv

Kategorie: Treiber

Seit gestern ist der neue Catalyst 9.7 auf der Webseite von ATI/AMD erhältlich. Allerdings bloß als Komplettpaket. Um die einzelnen Komponenten (und somit auch die deutsche Version) herunterladen zu können, müsst ihr euch noch ein wenig gedulden. Mysteriös ist auch, dass das Treiberpaket bisher nur für Vista und Windows 7, aber nicht für XP zum Download angeboten wird.
weiter lesen…

Seit kurzem stehen die zwei Grafikkarten-Neulinge GT 210 und GT 220 für OEMs (also für z.B. Asus, EVGA, usw.) bereit. Diese beiden Modelle sollen die Vorgänger 9400 GT bzw. 9500 GT am Geforce-Markt ablösen. Die Grafikkarten sind dabei im Mittelklassen-Segment anzufinden. Beachtenswert ist jedoch, dass diese Karten auf einer 40nm Struktur basieren sowie DirectX 10.1 unterstützen.
weiter lesen…

Ein neuer Betatreiber für Grafikkarten ist seit gestern auf Nvidias Webseite verfügbar. Dieser trägt die Versionsnummer 190.38 und wird von sämtlichen Karten der 6000er Reihe und aufwärts unterstützt. Darunter fallen auch Systeme mit ION und ION LE. PhysX bleibt unverändert bei Version 9.09.0428. CUDA wurde hingegen auf Version 2.3 geupdatet.
weiter lesen…

Im Laufe der letzten Woche sind zwei neue Treiber auf TweakForce.com erschienen. weiter lesen…

Mit der Version 186.18 hat Nvidia einen neuen WHQL-Treiber für Geforce Grafikkarten veröffentlicht, welcher für die Karten der 6000- und ION-Serie und aufwärts gedacht ist. Der Treiber ist dabei die WHQL-Variante des 186.08 Betatreibers und enthält daher ebenfalls die PhysX Version 9.09.0428.
weiter lesen…

ATI/AMD hat gestern die neue Version 9.6 des Catalyst veröffentlicht. Wieder werden nur Grafikkarten ab der HD 2000-Generation unterstützt.
weiter lesen…

Heute ist ein neuer Betatreiber für Geforce- und ION-Grafikkarten erschienen. Dieser trägt die Versionsnummer 186.08 und wird von sämtlichen Karten der 6000-Reihe und aufwärts unterstützt. Zudem wird auch Nvidias neue ION-Technologie von dieser Treiberversion unterstützt. ION ist die Kombination einer Geforce 9400M, eines Intel Atoms und eines Pico-ITXe Mainboards, die derzeit bei Netbooks eingesetzt wird. Schließlich enthält der Betatreiber auch noch die neue PhysX Version 9.09.0428.
weiter lesen…

Mit etwas Verspätung und einer vorher bereits geleakten Version, ist nun endlich der Catalyst 9.5 offiziell erschienen. Zu beachten ist, dass dieser Grafikkartentreiber nur die Karten der HD-Reihe unterstützt. Besitzer älterer Grafikkarten müssen dieses Mal leider aussetzen.
weiter lesen…

Fast zeitgleich mit der Version für Desktop-PCs ist jetzt auch der Geforce 185.81 für Notebooks erschienen. Der Treiber wird dabei von sämtlichen Karten der 8000M-Reihe und aufwärts, sowie der Quadro FX- und NVS-Reihe unterstützt. Allerdings enthält der Notebook-Treiber im Gegensatz zur Desktop-Version nur die PhysX Version 9.09.0203. Die Performance-Steigerungen sind ebenfalls die selben, nachzulesen bei Version 185.66.
weiter lesen…

Vor kurzem ist der neue Geforce Betatreiber 185.81 erschienen. Dieser bietet Unterstützung für alle Karten ab der 6000-Reihe und enthält die neueste PhysX-Version 9.09.0408.
weiter lesen…