Soeben ist eine neue Version des Auslesetools CPU-Z erschienen. Das Tool zeigt euch zahlreiche Informationen im Bezug auf eure CPU, euren Arbeitsspeicher und eurem Mainboard an.

In Version 1.52 wurde vor allem die Anzahl der unterstützten System erweitert. Dazu zählt auch die Unterstützung von Windows 7. Weiters steht jetzt eine neue 64-bit Version für alle Anwender mit dem entsprechenden Betriebssystem bereit. Als kleines „Schmankerl“ bietet CPU-Z jetzt auch ein neues Design an, welches unter dem Reiter „Graphics“ zu finden ist.

CPU-Z 1.52