Seit gestern ist die neueste Version des EVGA Precision Tools 1.7.0 für EVGA Geforce 6000-Karten und aufwärts verfügbar. Mit dieser wird nicht nur die Unterstützung für Treiber erweitert, sondern auch einige neue Features hinzugefügt.

So wurde unter anderem ein Workaround integriert, welches es den Anwendern ermöglicht alte Skins zu verwenden. Weiters sind einige Einstellungen für SLI-Systeme optimiert worden. Darunter fallen Dinge wie der Stresstest und GPU-Synchronisation. Auch interessant ist die neue Möglichkeit per Hotkey Screenshots in Spielen zu speichern. Dies funktioniert jedoch leider noch nicht bei 64-bit- und DX10-Anwendungen mit aktiviertem Multisampling. Zusätzlich wurde auch der On-Screen Display Server auf Version 3.3.0 geupdatet und noch viele weitere Kleinigkeiten behoben.

Abschließend ist noch zu erwähnen, dass in der vorherigen (1.6.1) und der aktuellen Version 1.7.0 an der korrekten Darstellung der Temperatur- und Lüfteranzeige gefeilt wurde. Diese sollte nun in den meisten Fällen richtig funktionieren.

Offizieller Download (erfordert Registrierung)
Alternativer Download (keine Registrierung, Guru3D.com)