Nvidia hat einen neuen Betatreiber mit dem Namen Geforce 182.05 veröffentlicht. Er beinhaltet die neue PhysX-Version 9.09.0203 und wird für F.E.A.R. 2: Project Origin empfohlen.

Desweiteren fügt er OpenGL 3.0 Unterstützung für alle Grafikkarten ab der 8xxx-Reihe hinzu. Der Treiber soll außerdem den „Out of Memory“-Bug in GTA 4 und Ruckler bei Left 4 Dead mit GT200er Karten beheben. Unterstützt werden alle Karten ab der 6xxx-Reihe.

Natürlich soll es im Vergleich zur 181.22 Version auch wieder einige Performanceverbesserungen geben, die je nach System und Einstellung unterschiedlich sind. Beispiele dafür sind:

  • Bis zu 8% in Fallout bei hoher Auflösung und AA
  • Bis zu 10% in F.E.A.R. 2: Project Origin
  • Bis zu 9% in Half Life 2 bei hoher Auflösung und AA
  • Bis zu 11% in Left 4 Dead bei hoher Auflösung und AA
  • Bis zu 10% in Race Driver: Grid bei hoher Auflösung und AA

Der Treiber befindet sich derzeit im WHQL-Prüfverfahren und sollte deshalb auch bald als WHQL-zertifizierte Version verfügbar sein.

Geforce Treiber Download

Nachtrag: Der Treiber wurde auf PCGamesHardware.de getestet. Als Resultat wird eine Installation, beim Besitz der angegebenen Spiele, empfohlen.

Den Test können Sie HIER nachlesen.