Archiv

Tag: AMD

AMD Radeon 6800Mit dem heutigen Tage ist die neue Grafikkarten-Generation von AMD erschienen. Die Radeon HD 6850 und HD 6870 haben es sich zur Brust genommen, Nvidias GTX 460 und GTX 470 zu bezwingen. Dies ist ihnen zumindest zum Teil gelungen.

Denn leistungstechnisch überholen die beiden Karten nicht nur ihre Geforce-Konkurrenz, sondern auch die hauseigene HD 5850. Allerdings reicht die Leistung nicht an eine Radeon HD 5870 heran. Dies ist auf die „Namensänderung“ seitens AMD zurückzuführen. Denn die HD 6800-Serie ist eigentlich der direkte Nachfolger zu den HD 5700-Mittelklasse-Grafikkarten.
weiter lesen…

Mit dem 22. Oktober steht der offizielle Release der neuen Grafikkarten-Generation von AMD vor der Tür. Auch wenn das Ziel der HD 6800-Serie die Leistung der 5850 sein dürfte, so darf man gespannt auf die neue Generation sein. Der Preis der HD 6870 dürfte sich nämlich auf nur 240 US-Dollar bzw. bei der HD 6850 auf nur 180 US-Dollar belaufen. Zudem bietet die Serie noch Luft nach oben.
weiter lesen…

Lange durfte man warten, doch nun ist er endlich im Handel verfügbar. Die Rede ist vom Phenom II X3 740 BE.

Bereits im August 2009 wurde dieser Dreikern-Prozessor von Computerbase.de getestet, war aber bisher nur auf inoffiziellen Roadmaps zu finden. Getaktet ist der Phenom II X3 740 BE mit 3,0 GHz und verfügt über 512 KB L2-Cache bzw. 6 MB L3-Cache. Wie bei „Black Edition“-CPUs üblich, lässt sich auch hier der Multiplikator frei verstellen. Die Verlustleistung wurde mit einem TDP von 95 Watt eingestuft.
weiter lesen…

Wie ich heute auf Geizhals.at entdecken durfte, ist der neue AMD Phenom II X6 1075T bereits bei den Händlern gelistet. Zwar ist der Sechskerner erst ab September erhältlich, sorgt aber für einen plötzlichen Preissturz bei den Phenom II X4 Prozessoren. Weiters wurden so die letzten Details der neuen CPU enthüllt.

Der Phenom II X6 1075T positioniert sich sowohl preislich als auch leistungstechnisch zwischen seine Brüder 1055T (2,8 GHz) und 1090T (3,2 GHz). Mit seinen 3 GHz (3,5 GHz im Turbo-Mode) beträgt der TDP 125 Watt. Allerdings ist der freie Multiplikator auch weiterhin nur beim High-End-Modell 1090T verfügbar.
weiter lesen…

Wie es sicherlich einige schon mitbekommen haben, hat Nvidia am Anfang der Woche die neue Geforce GTX 460 auf den Grafikkarten-Markt losgelassen. Diese ist in zwei Varianten erhätlich: Einmal mit 1024 MB Grafikspeicher mit 256-Bit-Speicherinterface um derzeit ca. 220 Euro, sowie eine abgespeckte Version mit 768 MB Speicher und einem 192 Bit breiten Interface um ungefähr 190 Euro.
weiter lesen…

Wie ich gerade auf heise.de gelesen habe, bringt AMD nun endlich auch aktuelle Prozessoren für Notebooks auf den Markt. Diese laufen mit DDR3-Unterstützung, verzichten aber auf den L3-Cache, wodurch im Vergleich zu den Desktop-CPUs einiges an Performance verloren geht.
weiter lesen…

Seit einige Tagen ist neben Intels i7-980X nun endlich auch AMDs Sechskerner auf dem Markt erhältlich. Die Modelle Phenom II X6 1055T mit 2,8 Ghz und 1090T mit 3,2 Ghz machen den Anfang. Ob AMD diesmal wieder mit einem Preis-Leistungs-Kracher punkten kann?
weiter lesen…