Archiv

Tag: Browser

Hightech-Journal.net mit Internet Explorer 9 BetaEs ist soweit: Microsofts Internet Explorer 9 ist in der Beta-Version verfügbar. Die neue Version des Browsers bringt Grafikkarten-Unterstützung, HTML5, CSS3, schnelles JavaScript, ein schlankes Design, uvm. mit sich. Leider haben Benutzer von Windows XP hier das Nachsehen, da der IE9 nur von Windows 7 und Vista unterstützt wird.

Mit dem Internet Explorer 9 möchte Microsoft vor allem die Webseiten selbst in den Vordergrund stellen. Deshalb beschränken sich sämliche Menü-Elemente wie Tabs, Adressleiste, Vor- und Zurück-Button auf eine einzelne Zeile. Die Adressleiste fungiert nun, wie auch schon bei Firefox und Opera gesehen, zusätzlich als Suchleiste. Eine Statusleiste unten im Browser ist ebenfalls nicht vorhanden. Das Ganze macht einen sehr guten Eindruck, da man einen wesentlich besseren Überblick über die Seite hat.
weiter lesen…

Facebook gibt dem IE6 den LaufpassWie ich soeben auf golem.de gelesen habe, streicht Facebook mit dem 15. September den veralteten Internet Explorer 6 von der Liste der unterstützten Webbrowser.

Nach Youtube hat sich somit auch das Social-Network-Portal gegen den Browser entschieden. Grund dafür ist unter anderem die Implementierung eines neuen Chats, dessen Architektur mit dem veralteten Internet Explorer 6 nicht mehr zurechtkäme. Facebook entscheidet sich daher lieber für einen stabilen und sicheren Chat anstelle der Unterstützung eines längst überholten Browsers.
weiter lesen…

Wie auf Golem.de zu lesen ist, soll am 15. September die offizielle Beta-Version des neuen Microsoft Internet Explorer 9 erscheinen. Zwar wurden bereits vier Preview-Versionen des Browsers veröffentlicht, aber das komplette Packet wird erstmals in der Beta verfügbar sein.
weiter lesen…

Nachdem ich bereits erklärt habe, wie ihr euer Wireless LAN mithilfe einer MAC-Abfrage und einem WEP-Schlüssel absichern könnt, möchte ich euch nun die dritte und neueste Methode vorstellen: WPA bzw. WPA2.

Wi-Fi Protected Access (WPA) lässt sich ähnlich einfach wie WEP einrichten und erfordert lediglich einen halbwegs aktuellen Router sowie ein paar Klicks im Routermenü. WPA ist derzeit das sicherste und damit am schwersten zu knackende Sicherheitssystem für Funknetzwerke. Wohlgemerkt, dass WPA2 (mit AES) nochmals sicherer als WPA (mit TKIP) ist.
weiter lesen…

Der Test von html5test.com, welcher die Kompatibilität eines Browsers mit dem neuen Webstandard HTML5 überprüft, sorgt derzeit für große Diskussionen im Netz. Das liegt allerdings nicht nur daran, dass der Internet Explorer das Ende der Liste schmückt.
weiter lesen…

Wie Microsoft jetzt offiziell bekannt gibt, wird Windows 7 europaweit ohne Internet Explorer 8 ausgeliefert. Grund dafür war die angedrohte Geldstrafe der Europäischen Union. Diese kann sich Microsoft aller Voraussicht nach in der aktuellen Wirtschaftskrise nicht leisten und gibt daher nach. Ein weiterer Vorschlag wäre die Integration von gleich mehreren Browsern, aus denen dann der Benutzer frei wählen kann.
weiter lesen…

Selbstverständlich möchte niemand unerwünschte Mitsurfer im Netzwerk haben. Um dies zu gewährleisten, gibt es zahlreiche Sicherheitseinstellungen. Doch neben WEP und WPA allein, ist das Hinzufügen einer MAC-Abfrage eine effektive Maßnahme dagegen.
weiter lesen…

Ab heute ist der neue Internet Explorer 8 offiziell erhältlich. IE8 bietet eine bessere Geschwindigkeit, eine einfachere Bedienung, sowie mehr Sicherheit und Features. Auch für die Einhaltung der Webstandards und das korrekte Anzeigen der Webseiten ist der neue Browser ein wichtiger Schritt für Microsoft und seine Kunden.
weiter lesen…

Der Release Candidate 1 von Internet Explorer 8 steht jetzt zum Download bereit.
weiter lesen…

Wartezeiten bei Internetseiten verkürzen durch den dadurch entstehenden Stress angeblich die Lebenszeit. Zum Glück ist Firefox selbst schon ein sehr schneller Browser. Sollte allerdings ein schnelles DSL- oder Kabelinternet vorhanden sein, lässt sich Firefox sogar noch ein klein wenig beschleunigen.
weiter lesen…