Archiv

Tag: Festplatte

Das bei fast allen Festplatten eingesetzte S.M.A.R.T. steht für Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology und dient zur Überwachung der Festplattenfunktionen. Dadurch lassen sich Fehler und Probleme frühzeitig erkennen, um das Ableben eines Datenträgers zu verhindern oder gefährdete Daten zu sichern.
weiter lesen…

Kürzlich erst ist der Release Candidate des neuen Windows 7 erschienen. Damit man aber nicht erst aufwändig partitionieren oder gar den PC neu aufsetzen muss, gibt es eine viel einfachere Lösung. Sie nennt sich „Virtuelle Festplatte“ (VHD). Auch Windows 7 Ultimate beinhaltet diese Funktion.
weiter lesen…

Ein neuer PC muss ins Haus. Doch die Auswahl ist groß und die Bezeichnungen extrem verwirrend. Der Berater im Geschäft empfiehlt dabei natürlich meistens das teuerste Produkt, ohne dabei besonders auf die Wünsche des Kunden achten.
weiter lesen…

Nachdem Seagate offiziell einen Firmwarefehler bei den Festplatten der Barrcacude 7200.11-Reihe bestätigt hat, bieten sie nun den betroffenen Festplatten-Besitzern ein Firmware-Update an. weiter lesen…

Was ist nur los? Wie aus dem nichts ruckelt jede abgespielte Mp3-Datei und jede Anwendung! DVD sind kaum wiederzugeben oder ruckeln ebenfalls! Aber keine Sorge, Ursache und Lösung sind bereits zur Stelle.
weiter lesen…

Ja, man liest immer wieder davon: Diese unglaublichen kleine Änderungen in der Windows Registry oder im Betriebssystem, welche den PC unglaublich beschleunigen sollen. Die Wahrheit ist allerdings, dass diese Änderungen überhaupt nichts bringen, wenn nicht sogar die Leistung verschlechtern. Z.B. sind die Einstellungen oft schon standardmäßig optimiert oder die Tweaks in der Registry für andere Betriebssysteme.
weiter lesen…

Vor langer Zeit verwendete man bei kleinen Festplatten das FAT32-Dateisystem. Inzwischen haben sich die Größe und die restlichen Eigenschaften der Festplatten größtenteils stark verändert. Deshalb gibt es für diese auch ein eigenes Dateisystem: NTFS.
weiter lesen…