Archiv

Tag: Windows 7

Windows SicherheitswarnungGegenüber Windows XP ist sowohl Windows Vista als auch Windows 7 wesentlich besser mit Sicherheitsfeatures ausgestattet. So wird bei der Ausführung von Dateien vor der eventuell bestehenden Gefahr dieses Schrittes gewarnt. Damit soll unter anderem die automatische Installation von Viren, Malware, etc. vermieden werden.

Erfahrene PC-User fühlen sich davon eher genervt, da diesen die möglichen Risiken durchwegs bekannt sind. Microsoft hat darauf in Windows 7 reagiert, weshalb in den Standardeinstellungen nur noch bei der Installation von Programmen und einer Änderung in der Systemsteuerung gewarnt wird. Vor allem bei der Neuinstallation des Systems mit den ganzen Treiber- und Software-Installationen kann das jedoch nach wie vor ziemlich mühsam sein.

Deshalb stelle ich euch in diesem Tutorial ein paar Wege vor, um diese Sicherheitshinweise in solchen Situationen zu umgehen.
weiter lesen…

Acer bietet mit dem TravelMate 5740G-434G64MN ein Allround-Modell für den Office-Betrieb, Multimedia-Anwendungen sowie für Games. Also bestens geeignet für Studenten und Pendler, die viel unterwegs sind. Einer meiner ehemaligen Klassenkollegen und BWL-Student hat es sich daher liefern lassen und ist damit durchaus zufrieden. Kostenpunkt derzeit: € 777,-

Acer TravelMate 5740G-434G64MNDas optimale Notebook im Freien:
Das matte 15,6 Zoll LED-Display verhindert störende Spiegelungen und sorgt somit für eine klares Bild trotz Sonneneinstrahlung im Zug oder Garten. Allerdings kann ein mattes Display nicht mit dem Kontrastverhältnis eines Spiegelnden mithalten. Mit 1366×768 Pixel ist es zwar nicht Full-HD-tauglich, was bei der Größe allerdings auch nicht notwendig ist. Folglich würde eine höhere Auflösung bloß die Rechen- und Akkuleistung übermäßig beanspruchen. Dank des stromsparenden LED-Displays wird der Akku geschont.
weiter lesen…

Heute ist mir beim Besuch auf Computerbase.de ein ziemlich interessantes Notebook aus den News aufgefallen. So bietet der kanadische Hardware-Hersteller Eurocom ab sofort sein neues Modell „Panther 2.0“ an.

Dass es sich hierbei nicht um einen stinknormalen Laptop handelt, wird bereits beim ersten Blick auf den Preis klar. Theoretisch habt ihr hier die Möglichkeit einen Laptop für 2.000 bis 20.000 Euro zu bestelllen. Realistisch (aber wohl kaum erschwinglich) für Gamer und Anwender ist jedoch ein High-End-Modell um die 10.000 Euro.
weiter lesen…

Wie ich zuletzt feststellen durfte, verfügen Windows 7 und Vista über ein eigenes Überprüfungstool für den Arbeitsspeicher. Dieses nennt sich „Windows-Speicherdiagnose“ und ist eine praktische Alternative zu den bisher oft verwendeten Programmen MemTest und Memtest86+.
weiter lesen…

Dass Microsofts Betriebssysteme nicht immer ganz fehlerfrei laufen, haben sie leider bereits in der Vergangenheit bewiesen. Um Probleme nun einfacher und benutzerfreundlicher zu beheben, arbeitet Microsoft derzeit am Microsoft Fix it Center.
weiter lesen…

Kürzlich erst ist der Release Candidate des neuen Windows 7 erschienen. Damit man aber nicht erst aufwändig partitionieren oder gar den PC neu aufsetzen muss, gibt es eine viel einfachere Lösung. Sie nennt sich „Virtuelle Festplatte“ (VHD). Auch Windows 7 Ultimate beinhaltet diese Funktion.
weiter lesen…

Ab heute ist es möglich, eine fast fertige Version des neuen Windows 7 von Microsoft kostenlos herunterzuladen. Diese wird bis Juni 2010 frei nutzbar sein. Die Erwartungen für das neue Betriebssystem sind groß, da Windows Vista leider keinen sehr optimalen Start hingelegt hatte. Allerdings wird bereits jetzt schon bei diversen Hardware-Produzenten an den Treibern dafür gearbeitet, sodass sich das Treiberdesaster von Vista kein zweites Mal wiederholt. weiter lesen…

Der erste offizielle Windows 7 Geforce-Treiber ist heute erschienen. Kurz gesagt: Die Beta für die Beta. Mit dabei ist der bereits bekannte PhysX 9.09.0203.
weiter lesen…