Ab heute ist es möglich, eine fast fertige Version des neuen Windows 7 von Microsoft kostenlos herunterzuladen. Diese wird bis Juni 2010 frei nutzbar sein. Die Erwartungen für das neue Betriebssystem sind groß, da Windows Vista leider keinen sehr optimalen Start hingelegt hatte. Allerdings wird bereits jetzt schon bei diversen Hardware-Produzenten an den Treibern dafür gearbeitet, sodass sich das Treiberdesaster von Vista kein zweites Mal wiederholt. Die Oberfläche erinnert an den Vorgänger, weshalb ein Großteil der Windows-Nutzer zunächst skeptisch schienen.

Als minimale Systemanforderungen werden von Microsoft folgende Daten genannt: 1 Ghz Prozessor, 1 GB (32-bit) oder 2 GB RAM (64-bit), 16 GB (32-bit) oder 20 GB (64-bit) Festplattenspeicher und eine DX9-Grafikkarte mit einem mindestens WDDM 1.0-fähigen Treiber.

Dadurch bekommen alle Interessenten die Möglichkeit Windows 7 ein Jahr lang gratis zu testen. Vor allem für Spieler dürfte dieses Betriebssystem interessant sein, da bereits erste Tests mit Beta-Versionen relativ gute Ergebnisse in Spielen geliefert haben. Auch die Bootzeit von Windows soll deutlich verkürzt worden sein. Wer sich davon selbst überzeugen möchte, kann also ab heute problemlos zuschlagen. Einzige Voraussetzung ist eine Windows Live-ID, welche man zum Beispiel auch bei MSN benötigt.

Achtung: Dies ist trotzdem nicht das offizielle marktfertige Produkt, weshalb noch immer Fehler auftreten können. Deswegen kann für eventuelle Datenverluste nicht gehaftet werden. Es ist also Vorsicht geboten.

Windows 7 RC Downloadseite